20220704-05

Im Rahmen der Monatsversammlungen in den Wintermonaten bieten wir dieses Jahr eine vierteilige Vortragsreihe für Euch an.

Anschließend an die Versammlungen werden am 07. Dezember, 11. Januar, 1. Februar und 8. März verschiedene Vorträge gehalten.

Eine Rundtour auf den Flüssen Dahme und Spree auf 180 Kilometer Länge zwischen Berlin und dem Spreewald – das ist die „Märkische Umfahrt“, eine der abwechslungsreichsten und schönsten Paddelstrecken in Deutschland. Was bei ihrer Befahrung zu beachten ist, berichten Karen und Joachim bei unserem nächsten Monatstreffen am 7. Dezemberum 19:00 Uhr im Bootshaus. Mit diesem Vortrag beginnen wir unsere neue Veranstaltungsreihe.

Das erste Monatstreffen im neuen Jahr findet allerdings erst am 11. Januar 2023 statt. Dann erklärt Jürgen, worauf es beim Seekajakfahren auf dem offenen Meer ankommt. Folgen werden Ulli und Petra und zum Abschluss übernimmt Tim.

Wir freuen uns über Eure Teilnahme und nette Abende im Bootshaus!

Anbei folgen einige Informationen zum Neubau der Okerbrücke in Leiferde in Braunschweig:

Am Donnerstag, den 17.November wird die Behelfsbrücke montiert. Dazu ist es erforderlich, die Oker in diesem Bereich kurzzeitig für den Boots- und Floßverkehr zu sperren, um die Sicherheit von Personen auf der Oker zu gewährleisten.

In der Zeit vom 21.11.2022 bis zum 19.12.2022 wird der Brückenüberbau der alten Okerbrücke demontiert. Für den Rückbau muss die Brücke mit einem Schutzgerüst eingehaust werden. Deshalb wird in diesen vier Wochen kein Bootsverkehr in diesem Bereich möglich sein. Um dennoch den Bootverkehr eingeschränkt zu ermöglichen, wurde vor und hinter der Brücke eine Ein- und Ausstiegsstelle angelegt.

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,
die Kanuabteilung des RSV feiert in diesem Monat ihren 70. Geburtstag, die Gründungsversammlung fand am 27. November 1952 statt. Um daran zu erinnern, laden wir Euch am Sonnabend, den 26. November ab 18:00 Uhr zu einem Podiumsgespräch ins Bootshaus ein. Unter der Leitung von Ulli Markurth sprechen Volker Zelinski, Bezirkswanderwart und Autor des Buches „100 Jahre Sport und Freizeit auf der Oker“ und unser Vereinsfreund Bernd Stapper, Sohn und Neffe der beiden damaligen Mitgründer Walter und Willy Stapper über die Anfänge des Kanusports im RSV und in Braunschweig. Im Anschluss feiern wir den Gründungstag der RSV-Kanuten mit einem zünftigen Essen (Getränke gibt es natürlich auch). Bitte tragt Euch in die Teilnehmerliste ein, die im Bootshaus aushängt.

Auch in diesem Jahr können wir euch ein Kentertraining unter der Leitung von Simon Jentsch und Pedi Sonntag im Lehrschwimmbecken Heiligendorf (nahe Wolfsburg) zu den u.a. Terminen anbieten.

Termine:
03.12.; 17.12.; 14.01.; 28.01.; 11.02.; 25.02.

Kosten:

4€ p./P. (der Betrag wird vor Ort in bar eingesammelt)

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um eine Anmeldung unter dem u.a. Doodle-Link.

https://doodle.com/meeting/participate/id/axvRXXPd

Alle weiteren Fragen beantwortet euch Simon gerne per E-Mail (simon.kanu(at)online.de)

Die neue Ausgabe unserer Mitgliederzeitschrift „Der Lukendeckel“ ist da. Auf 36 Seiten gibt es diesmal vor allem Berichte von den tollen Wanderfahrten, die RSV-Mitglieder im Sommer unternommen haben. Daneben natürlich wieder Notizen und Bilder vom Vereinsleben unserer Kanuabteilung. Die Herbst-Ausgabe 2022 des „Lukendeckel“ liegt druckfrisch als Heft im Bootshaus aus oder ist als pdf-Dokument hier auf unseren Web-Seiten zu lesen.

 

Seite 1 von 2

Nächste Termine:

Montagspaddler (Weihnachtsmarkt)
Wanderpaddeln
12 Dez. 2022; 18:00 Uhr

Anfänger
Slalom
13 Dez. 2022; 16:00 Uhr

Leistungssport
Slalom
13 Dez. 2022; 17:30 Uhr

Fortgeschrittene
Slalom
14 Dez. 2022; 17:30 Uhr

Altherren
Wanderpaddeln
15 Dez. 2022; 14:30 Uhr

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserem Internetauftritt. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Webseite, während andere uns helfen, diese Webseite und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite (z.B. die Kontaktformulare) zur Verfügung stehen.